Die richtige Steuerberatung finden

Die Auswahl des richtigen Steuerberaters ist ein wichtiger Schritt. Im Optimalfall wird ein Steuerfachangestellter Sie nicht nur einmalig beraten, sondern Ihre anfallenden Steueranliegen über mehrere Jahre hinweg begleiten. Die Kosten für eine passende Steuerberatung stellen stets eine empfehlenswerte Investition dar, denn Sie können damit einen hohen Steuerbetrag sparen. 

Eine Steuerberatung ist zwar keine Pflicht, sie ist dennoch sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmer sehr wichtig. Das Steuersystem in Deutschland ist sehr komplex, dabei kann man schnell den Überblick verlieren. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, sich selbst mit dem Steuersystem eingehend zu befassen, allerdings ist das sehr zeitaufwendig. Wenn man Mitglied einer Gewerkschaft ist, sollte man zunächst überprüfen, ob seitens der Gewerkschaft eine kostenlose Beratung angeboten wird. 

Bei der Auswahl des richtigen Steuerberaters kann es dennoch von Nutzen sein, dass man sich etwas Zeit nimmt und sich etwas Überblick über die relevanten Steuergrundlagen verschafft. Dabei kann man auch mehr Klarheit darüber gewinnen, mit welchen Fragen an den Steuerfachangestellten herangetreten werden soll. Es ist zweifelsohne am besten, wenn man sich im Freundes- oder Familienkreis einen guten Tipp holen kann, welcher Steuerberater in der Nähe zu empfehlen ist. Wenn diese Möglichkeit nicht gegeben ist, sollte man am besten mehrere Steuerfachangestellte für ein Erstgespräch aufsuchen.

Sofern man sich dann bereits ein wenig mit dem Steuersystem und dem eigenen Anliegen befasst hat, hat man im Erstgespräch bessere Chancen zu erkennen, welcher Steuerberater gut ist.  Selbständige und Unternehmer müssen viele Vorschriften beachten, insbesondere bei der Gründung und der Wahl der besten Geschäftsform sowie auch bei der Steuererklärung. Das Steuerrecht ist sehr umfassend und für jeden Unternehmer sehr wichtig. Bei einem Versäumen von Fristen fallen oft hohe Geldstrafen an. Mit einem erprobten Steuerberater ist man immer auf der sicheren Seite.  Sofern man sich als Arbeitnehmer eventuell noch die wichtigsten Steuergrundlagen selbst beibringen kann, ist es als Unternehmer in der Gründungsphase oft sehr schwer, die nötige Zeit für das Erlernen des richtigen Umgangs in Steuersachen aufzubringen. In der Gründungsphase ist diese Zeit meist besser in den Aufbau der Firma investiert. 

Nichtsdestotrotz verzichten Unternehmensgründer oft auf eine Beratung, weil sie die hohen Kosten vermeiden wollen. Dennoch gilt auch für Gründer und Kleinunternehmer, dass die Kosten für die Beratung unter den Einsparmöglichkeiten liegen. Eine gute Steuerberatung, wie z.B. die Obremba + Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB, wird Ihnen dabei helfen, das Einsparpotenzial auszuschöpfen, das bereits ab dem ersten Schritt in die Selbständigkeit gegeben ist. Zum einen können Sie zusammen mit dem Steuerberater die korrekte Unternehmensform auswählen. Bereits mit diesem Schritt werden Sie später in den Genuss erheblicher Steuervorteile kommen. Der Steuerfachangestellte kann Sie außerdem bei der Erstellung eines Finanzplans unterstützen oder diesen sogar ganz übernehmen. Gemeinsam mit Ihrem Steuerberater können Sie weiterhin eine Strategie für die Unternehmenszukunft entwickeln, bei der die steuerlichen Vorteile langfristig berücksichtigt werden.

über mich

Alles rund um das Thema Steuern

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog - ich freue mich sehr, dass ihr mich gefunden habt. Auf meinem Blog und den nachfolgenden Seiten möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen zum Thema Steuerberatung mit euch teilen. Steuerberatungen sind aus der heutigen Wirtschaftswelt nicht mehr wegzudenken. Egal, ob für Privatpersonen, Selbstständige oder kleine und mittelständische Unternehmen. Steuerberatungen bieten umfangreiche Serviceleistungen in den Bereichen Steuererklärung, Jahres- und Monatsabschluss. Steuerberatungen gibt es heutzutage fast schon in jeder kleineren Stadt und es lohnt sich, je nach Situation auf jeden Fall, sich von einem solchen Unternehmen beraten zu lassen. Meine Informationen dazu findet ihr auf den nachfolgenden Seiten, ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

Suche

Kategorien

Archiv

letzte Posts

30 Januar 2019
Die Finanzbuchhaltung (kurz: Fibu) stellt alle baren und unbaren Geschäftsvorfälle eines Unternehmens für eine Rechnungsperiode (Monat, Quartal, Jahr)

13 Juli 2018
Die Auswahl des richtigen Steuerberaters ist ein wichtiger Schritt. Im Optimalfall wird ein Steuerfachangestellter Sie nicht nur einmalig beraten, son

19 Februar 2018
Nichts ist so sicher wie der Tod und die Steuer, so sagt es der Volksmund und tatsächlich ist die Steuer etwas, das fast jeden Menschen betrifft. In d